Die Studie der CompuBase weist für den italienischen Markt ca. 37000 Player im ITK Markt aus. Davon sind ungefähr 1200 Unternehmen Softwarehersteller und 4200 B2B Reseller. Als stärkste Region, basierend auf dem Umsatz in ITK, ist die Lombardei, gefolgt von Emilia Romagna, Lazio, Venetien und Piemont.

Das gesamte ITK Investitionsvolumen beläuft sich auf ca. 66 Mrd. € gem. der Veröffentlichung der Assinform (ASSOCIAZIONE PER L’INFORMATION TECHNOLOGY, Italien) mit einem leichten Rückgang in 2009. Italien ist einer der 5 größten Märkte in Europa mit bedeutenden Potentialen.

Markiert in: