Der ICT Markt in USA wuchs in 2011 in Bezug auf Investitionen in Software um mehr als 6% gem. einer Studie der IDC. Der Gesamtmarkt ICT (incl. Hardware) erreichte ein Volumen von ca. 724 Mrd. US$ (Quelle: OSEC).

Bereits die Realproduktion steigt geschätzt in 2012 um 2,3 %, wie eine Studie der gtai (www.gtai.de) aus dem Mai 2012 signalisiert. Die Hauptabnehmerländer sind Kanada, Mexiko und China, wobei der chinesische Markt derzeit lediglich etwas mehr als die Hälfte des Exportes nach Mexiko aufnimmt. Durchaus eine realistische Wachstumsreserve für die USA.

Die Struktur der USA weist für fertigende Unternehmen (Einzel- und Serienfertigung) sowie der Chemie- und Pharmabranche eine Konzentration auf die Ostküste der USA aus. Mit ein Grund, warum die IIC sein Office für den amerikanischen Markt in Los Angeles eröffnet hat. Wir suchen für unsere internationalen SW Kunden Partner, die neben dem klassischen Vertrieb auch die Implementierung und Betreuung der Endkunden übernehmen und somit die Risiken des amerikanischen Marktes für ausländische Softwareanbieter beherrschbar halten.

Étiqueté avec :