IIC ist seit 2001 im Software Markt eine feste Größe, wenn es um die Anbahnung von Kooperationen und Partnerschaften im Markt geht.
Mit seinem umfangreichen Netzwerk und der langjährigen Erfahrungen im IT Markt unterschiedlicher Länder bietet IIC eine breite Range von Partnerschaften an. Neben der Vermittlung der klassischen Vertriebspartner, Reseller und Distributoren organisiert IIC auch strategischer Partnerschaften bis hin zu einer 100 % Übernahme.
Zahlreiche Unternehmen mit Lösungen im ICT Markt sind im Zuge der Globalisierung an einer strategischen Ausweitung des Geschäftsfeldes insbesondere, aber nicht nur, international interessiert und nutzen diesbezüglich den Service der IIC.
Die Erfahrungen der IIC kombiniert mit den Anforderungen der Kunden bieten einen reichen Gestaltungsspielraum für « Partnerschaften ».
Dieser Service ist über eine Pauschale in Kombination mit einer Erfolgskomponente buchbar und für internationale Unternehmen von Interesse, die einen Zugang zum deutschen Markt suchen, aber auch für deutsche Unternehmen, die sich globale Märkte erschließen möchten. Mehr und mehr werden sich IT Unternehmen darin bewusst, dass
a.) Kunden internationaler werden
b.) die Wettbewerbsituation globaler wird .
Die Technologie gibt spätestens nach der Diskussion um SaaS und Cloud nicht mehr den limitierenden Faktor vor, sondern das Know-how über die Prozesse beim Kunden und die bestmögliche serviceorientierte Abwicklung. Hier sind « Einheiten » im Sinne von Partnerschaften vor Ort von Bedeutung, welche den Vertrieb und die Implementierung sowie den First-Level-Support übernehmen.
Strategische Partnerschaften ebnen zusätzlich auch kaufmännische Anforderungen und sichern bestenfalls gleich die Vor-Ort-Strukturen mit ab. Wenn sich durch die Nutzung des „Brands“ im Markt ein Zusatznutzen aus Sicht des Marketing ergibt, ist das ein gewollter Effekt.

Étiqueté avec :